Ziel-Coaching.ch

"Carpe Diem"



Coaching Ablauf

Der Coaching Prozess startet immer mit einem kostenlosen Vorgespräch. Dabei lernen wir uns gegenseitig kennen und haben Zeit das Thema, die Möglichkeiten, Auftrag und Umfang des Coachings zu besprechen.

Wenn Sie als Eltern diese erste Begleitung für den Jugendlichen wünschen und der Jugendliche noch minderjährig ist, biete ich Ihnen an, im ersten Vorgespräch "dazuzukommen" und zu formulieren, was Ihnen als Eltern wichtig ist. Das sollte der Jugendliche wissen. Ich erlebe immer einmal wieder, dass Jugendlichen gar nicht klar ist, was genau die Eltern erwarten.

Danach unterliegen meine Sitzungen der Schweigepflicht**, an die ich mich auch bei Minderjährigen halte. Meine Klienten sollen sich bei mir sicher fühlen und offen und ehrlich zu sich und ihrem Leben sein können.

Coaching- Sitzungen beinhalten:

-Potenzial erkennen und erweitern und  sich eigene Ziele setzen.

-Mentale und emotionale Störungen abbauen.

-Visionen und Ziele erarbeiten.

-Lösungsorientierte Gesprächsführung auf Augenhöhe.

-Wahrnehmung und Gestaltung von Freiheit.

In den Coaching Sitzungen werden Impulse gesetzt, die zwischen den Sitzungen "wirken". So ist es auch wichtig, dass mindestens ein- bis zwei Wochen zwischen den Sitzungen liegen. Meistens gibt es auch Hausaufgaben, die aber mit denen in der Schule nichts gemeinsames haben. Es sind eher Lebensfragen, über die sich einmal nachzudenken und nachzufühlen lohnt. Der aktive Anteil der Begleitung liegt eindeutig immer beim Klienten, der Impulsgebende bei mir.

Die Potenzialanalyse bildet einen Baustein umfassender Konzepte zur Berufsorientierung. Gemeint ist ein erweitertes Verständnis von Berufsorientierung, das zwei Aspekte umfasst. der Klient bekommt Gelegenheit, sich zunächst einmal selbst zu orientieren. Fragen wie, Wer bin ich? Was kann ich gut? Was macht mir Spass? Wo liegen meine Interessen und Neigungen, stehen diese im Vordergrund?

Am Ende steht dann meistens noch eine Sitzung, in der die nächsten konkreten Schritte besprochen werden, die es zu gehen gilt (Bewerbung - wie und wo und was ist bis dahin sinnvoll zu tun... etc.)

Dieses Zielcoaching für junge Erwachsene, als Richtungsfindung in diversen Themen, dauern in der Regel 4 bis 8 Sitzungen. Selten weniger, oft mehr. Eine Sitzung dauert 1.5 bis 2 Stunden.

Dafür berechne ich Fr. 200.00 pro Sitzung. Sie erhalten monatlich eine Rechnung.

Gerne können Sie mich kontaktieren und einen ersten Termin vereinbaren.  Die Sitzungen können nach Wunsch beim Jugendlichen zuhause, im ortsnahen Café oder auch in der Natur stattfinden.

*1) Manchmal kommt es vor, dass auf "dem Weg zur Zielfindung" Hindernisse auftauchen (Belastungen, unbearbeitete Traumata), die dann zumindest angesprochen, manchmal auch bearbeitet werden (müssen). Die Vorgehensweise wird im Einzelfall besprochen.

**2) Die Schweigepflicht gilt nicht für die Androhungen einer schweren Straftat oder der Suizidalität.